© Atelier BuntePunkt | fröhliche Wandbilder fürs Kinderzimmer
 | 16/03/2016

Acryl- Galerie [4 von 5]

Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Format – Quadratisch
Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Format – Quadratisch
Meine Bilder- Motive können Sie in verschiedenen Größen als Wandbilder fürs Kinderzimmer in meinem Shop bequem und sicher bestellen.
 Ausführungen:
 ■ FIN-ART Kunstdruck- POSTER (preisgünstiger Klassiker)
 ■ FIN-ART Kunstdruck- LEINWANDDRUCK / LEINWANDBILD (Top Seller)
 ■ FIN-ART Kunstdruck- hinter ACRYLGLAS (Spritzwasser geschützt)

Leinwand Bild Serie: Bilder für Königskinder

Meine Leinwand Bilder aus der Serie „Bilder für Königskinder“ sind in unterschiedlichen Formaten erhältlich, so dass die richtige Größe für Sie sicher dabei ist. Wenn Sie es wünschen können jedes Motiv mit Ihrer persönlichen Widmung versehen lassen.

 


Kindergeschichten zum Lesen, Schmunzeln und Weitererzählen

Die Abenteuerreisen von Linchen und Ihren Freunden unterwegs in den „Märchenhaften Städten“ zum Lesen, Schmunzeln und Weitererzählen.
Liebe Besucher, mit meinen Kurzgeschichten möchte ich Sie und Ihre Kinder einladen Ihre eigenen kleinen Geschichten zu meinen Bildern entstehen zu lassen.
• Die Geschichte von den Märchennüssen
Eine Kurzgeschichte von Kinderbuchautorin  © Linéa Sommer

In der Märchenstadt gab es einen wunderschönen Garten. In diesem Garten stand ein großer, alter Haselnussstrauch. Als die Nüsse reif waren, kam ein bunter Vogel angeflogen. Er freute sich über die vielen Nüsse und begann eine nach der anderen aufzuknacken. Linchen, die das Krokodil Konstantin in der Märchenstadt besuchte, redete dem bunten Vogel ins Gewissen. Er sollte doch nicht alle Nüsse vom Strauch holen. Aber der bunte Vogel war am nächsten Tag schon wieder da und hatte noch drei andere bunte Vögel mitgebracht. Am übernächsten Tag und den folgenden Tagen auch wieder. Jedenfalls dauerte es nicht lange und es saßen ganz viele bunte Vögel im Nussbaum. Das gefiel Linchen überhaupt nicht. Sie kannte nämlich das Geheimnis des Haselnussstrauches. Dort wuchsen keine gewöhnlichen Nüsse. Es waren Märchennüsse, in denen die allerschönsten Märchen versteckt waren.

Aber nun waren diese bunten Vögel da und knackten jeden Tag viele Nüsse. Das gefiel Linchen ganz und gar nicht. Sie wollte es nicht mehr zulassen. Linchen holte sich Verstärkung. Das Krokodil Konstantin kam, der Tormann Tim, Herr Bär, der die Musik liebt und viele andere. Gemeinsam schmiedeten sie einen Plan. Sie wollten Radau machen.  Und das taten sie auch. Das Krokodil Konstantin schlug mit seinem Schwanz laut auf den Boden, das es nur so bebte. Tim klatschte mit seinen Fußballhandschuhen, Herr Bär nahm sein Instrument und tutete fürchterlich laut. Karl Heinz Kupinzki, der Frosch, erschreckte die bunten Vögel mit seiner knallig grünen Farbe und Frau Vonundzu kam mit alten Topfdeckeln herüber gelaufen und schepperte mit ihnen. Das war ein fürchterlicher Radau, ein Scheppern und Treiben.

Die bunten Vögel flogen auf und davon und ließen sich auf einem anderen Strauch in der Märchenstadt nieder. Aber kaum war Linchen mit ihren fröhlichen Freunden wieder gegangen, waren die bunten Vögel schon wieder da! Da kam Linchen eine andere Idee in den Sinn. Sie begann kurz entschlossen alle Nüsse zu pflücken. So konnte sie wenigsten ein paar von den aller schönsten Märchen retten.

 Kindergeschichte die Bleistiftgeschichten >>