© Atelier BuntePunkt | fröhliche Wandbilder fürs Kinderzimmer
 | 17/03/2014

Bonbon Stadt

Bilder- Galerie Serie: Märchenhafte Städte (Aquarellmalerei)

Bonbon Stadt ist die Hauptstadt vom Schlaraffenland - Serie: Aquarellbilder fröhliche Motive fürs Kinderzimmer

Motiv: Bonbon Stadt – Bonbon Stadt ist eine kleine fröhliche Stadt mitten im Schlaraffenland. Man erzählt sich, ihre Bewohner würden in Himbeeren und kleinen Sahnetorten leben 🙂

Dieses Bild- Motiv können Sie in verschiedenen Größen als Wandbild fürs Kinderzimmer in unten aufgeführten Onlineshops bequem und sicher *bestellen.
Ausführungen:
■ FIN-ART Kunstdruck- POSTER (preisgünstiger Klassiker)
■ FIN-ART Kunstdruck- LEINWANDDRUCK / LEINWANDBILD (Top Seller)
■ FIN-ART Kunstdruck- hinter ACRYLGLAS (Spritzwasser geschützt)

Preise & Lieferzeiten:

Onlineshop – Deutschland:

Onlineshop Atelier BuntePunkt by Oh My Prints

Versand: DE | AT | NL | FR | BE | IT

Onlineshop – Schweiz:

Onlineshop für die Schweiz

Produktion: CH – Versand: CH



 

 

*Für Ihre Bestellung gelten die jeweiligen AGB’s und Datenschutzerklärungen der Onlineshopbetreiber, die selbst die komplette Kauf-  und Buchungsabwicklung durchführen und ebenso Vertrags- und Ansprechpartner für Sie als Kunde sind.

 

[Suchworte]: bonbons, sahne, torte, shanetorte, zuckerstangen, candy


 

Kurzgeschichten zum Lesen, Schmunzeln und Weitererzählen

Linie
Ausschreibung / Projektarbeit – Kurzgeschichten von Kindern für Kinder
Linie
Schülerinnen und Schüler der Gesamt/Stadtteilschule Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg schreiben Kurzgeschichten zu meiner Bilderserie „Märchenhafte Städte

• Bonbon Stadt
Eine Kurzgeschichte von Jungautorin  © Sude, Klasse 3a

In einer komischen Stadt leben ganz viele Schnecken. Die Stadt heißt Fantasie-Stadt. Sie fühlen sich in der Stadt sehr wohl. Die schönste Schnecke in Fantasie-Stadt heißt Rosalie. Sie war ganz rosa. Eines Tages macht Rosalie einen Spaziergang und kriecht in eine andere Stadt. Diese Stadt war die Bonbon-Stadt. Rosalie liebt Bonbon und alles was Süß schmeckt. Plötzlich sieht sie eine andere Schnecke die genauso aussieht wie sie selbst. Die beiden Schnecken kriechen aufeinander zu und gucken sich genau an. Rosalie und die andere Schnecken sind sehr überrascht. Sie stellen sich einander vor. Die andere Schnecke heißt Rosalin. Rosalin sagt: „Komm ich zeige dir wo ich wohne.“ Und die beiden rosa Schnecken gehen zu ihrem Haus. Das Haus ist voller Süßigkeiten. Rosalie sagt: „Dein Haus sieht ganz schön aus! Ich würde hier auch gerne wohnen.“ Rosalin antwortet: „Du kannst mich jederzeit besuchen kommen.“ Sie werden beste Freundinnen und Rosalie holt ihre ganze Familie in die Bonbon-Stadt. Der ganzen Familie gefällt es dort sehr gut und sie leben Glücklich und zufrieden zusammen.