© Atelier BuntePunkt | fröhliche Wandbilder fürs Kinderzimmer
 | 03/04/2016

Kindergeschichten


Kurzgeschichten von Kindern für Kinder   |   Kurzgeschichten für Kinder

Liebe Besucher,
auf dieser Seite möchte ich Ihnen meine liebe Kollegin Elke Bräunling und einen Auszug aus ihren wunderschönen & fantasievollen Kindergeschichten vorstellen.

Kindergeschichten von Autorin Elke Bräunling

Elke Bräunling wohnt mit Mann und Hund im sagenumwobenen, inspirierenden Odenwald bei Schriesheim. Nach dem Studium war und ist sie tätig als Lektorin, Journalistin, Liedermacherin, Ghostwriterin, Buchautorin und Bloggerin. Veröffentlichungen von zahlreichen Büchern, Geschichten, Märchen, Gedichten und Liedern, dazu pädagogische Fachliteratur, Beiträge und redaktionelle Mitarbeit bei Zeitungen/Zeitschriften/Funk, gehören zu ihren Werken.

Besuchen Sie meine liebe Kollegin im Internet und begleiten Sie sie dort in ihre Welt der Märchen, Lieder und Geschichten! www.elkeskindergeschichten.de

Veröffentlichungen von Elke Bräunling auf Amazon:
Bücher, Hörbücher, Song-CDs,und eBooks

Ich freue mich sehr darüber eine kreative Gleichgesinnte in Elke Bräunling gefunden zu haben. Zu einigen meiner Bilder habe ich sehr fantasievolle Kindergeschichten von ihr veröffentlicht:

… auch eine Reise wert:

■ Geschichten zum vorlesen und fröhliche Kinderlieder zum Mitsingen finden Ihr bei Ines und Steffen auf: Colibu.de Ich wünsche euch viel Freude beim Vorlesen, Anhören, Mitsingen, Klatschen und Tanzen.

Kindergeschichten zum Lesen, Schmunzeln und Weitererzählen

Sonnenhausen

• Mia und der Angsthase
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Mia trifft den Angsthasen – Eine Mutgeschichte für die ersten Tage nach den Ferien – und eigentlich für jeden anderen Tag auch. Eigentlich geht Mia gern zur Schule. Nur vor Herrn Klauser, ihrem Klassenlehrer, hat sie – irgendwie – Angst. Dessen Stimme klingt so laut, dass sich Mia immer duckt, wenn er sie anspricht oder gar zur Tafel ruft. [weiterlesen]

Sonnenhausen

• Als Frau Sonne streikte
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Oft ist die Sonne nicht einverstanden mit dem, was sie auf der Erde so sieht. Überhaupt nicht leiden mag sie stinkende Autoschlangen und eine schmutzige Umwelt. Eines Sommertages beschließt sie zu streiken. Eine Umweltgeschichte [weiterlesen]

Ritterstadt

• Max und die Zeitreise ins Mittelalter
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Maja und Max besuchen im Urlaub eine alte Burgruine und auf einmal findet sich Max auf einmal in einer echten Ritterburg mit echten Rittern und anderen Burgbewohnern wieder. Oder träumt er es nur? [weiterlesen]

Schmetterling Stadt

• Schmetterlingstänzchen
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Hast du Lust auf ein Schmetterlingstänzchen? Ganz einfach: Schließe die Augen und los geht’s zu einer kleinen Fantasiereise [weiterlesen]

Sonnenstadt

• Der kleine Sonnenstrahl und die Wolke
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

„Hey, Wolke!“, rief der kleine Sonnenstrahl. „Geh mir aus dem Weg! Ich kann den Blumen und Tieren kein Licht schicken.“
„Dein Problem“, brummte die Wolke. „Heute ist ein Wolkentag.“ [weiterlesen]

Apfelhausen

• Als die Augustfee die Äpfel küsste
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Im August gibt es viel zu tun für die Augustfee. Die Früchte an den Bäumen müssen reifen und dazu brauchen sie viele warme süße Feenküsschen. [weiterlesen]

Windmühlenland - Max und der Luftballonstrauß

• Max und der Luftballonstrauß
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Den großen bunten Luftballonstrauß auf dem Rummelplatz wünscht sich Max mehr als alles andere. Und ehrlich, es ist ganz schön aufregend, einen Luftballonstrauß zu haben.  Auf der Kirmes hält ein Mann einen dicken, bunten Luftballonstrauß in den Händen und verkauft Luftballons. Max will gleich den ganzen Luftballonstrauß haben.  [weiterlesen]

Baum Stadt-Serie-Kinderzimmerbilder

• Der alte Apfelbaum und der Friede
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Anna liebt den alten Apfelbaum hinten im Garten. Die Nachbarin hingegen haben vieles gegen den Baum dort an der Gartengrenze einzusetzen und nun will Papa den alten Apfelbaum fällen. Damit ist Anna gar nicht einverstanden. [weiterlesen]

Bagger Stadt Serie Kinderzimmerbilder

• Der „Geist“ im Bagger
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Unheimlich sieht es an nebeligen Herbsttagen auf der Baustelle an der großen Kreisstraße aus. Sehen die großen Bagger in dieser Herbstnebelwelt nicht aus wie Geister oder Monster gar? Bestimmt spukt es hier! Vorsicht! [weiterlesen]

Bilder-Kinderzimmer-Motiv-Oskar-das-Gluecksschwein

• Das Glücksschwein
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Ob ein Glücksschwein immer Glück hat?

Auf der Ladentheke gleich neben der Kasse der Bäckerei Huber standen an den Tagen vor Silvester viele Reihen frisch geformter Glücksschweine aus Marzipan mit einem Kleeblatt im Mund. Eines dieser Schweine schien etwas aus der Art geraten zu sein. Es war größer als seine Kollegen, denn Bäcker Huber hatte beim Formen noch etwas Marzipan übrig gehabt. Na ja, hatte er gedacht, möge dieses Schwein irgendeinem armen Teufel besonders viel Glück im neuen Jahr bringen. [weiterlesen]

Sternenstadt

• Der kleine Sternenengel und die Hoffnung
Eine Engelgeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Es war einmal ein kleiner Engel, der hatte viele kleine Sternchen auf seinem Gewand. Es waren so viele, dass keiner sie zu zählen vermochte. An manchen Tagen leuchteten und blinkten sie alle zusammen um die Wette, dann nämlich, wenn der kleine Sternenengel glücklich war. [weiterlesen]

Blonder Engel mit Zöpfen

• Der Engel mit den roten Zöpfen
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Manchmal kommt nachts ein kleiner Engel und setzt sich auf dein Fensterbrett. Im Traum. Aber nicht nur da. Mia weiß das genau …
Als Mia in der Nacht aufwachte, saß ein Engel im halb geöffneten Fenster. Ein kleiner Engel mit einem frech-fröhlichen Grinsen, blinkenden Augen und zwei kleinen roten Zöpfen. Er trug ein weißes Gewand mit einem goldenen Stern auf der Brust. Nein, das stimmte nicht ganz. Mia rieb sich die Augen. [weiterlesen]

Weihnachtskatze Lina

• Mia und das Christkind – oder – Das Christkind im Kirschbaum
Eine Weihnachtsgeschichte von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Endlich ist Heiligabend. Mia ist ganz aufgeregt. Wegen der Geschenke. Wenn doch nur endlich Abend wäre! Immer wieder sieht Mia auf die Uhr. Es scheint, als blieben die Zeiger heute auf der Stelle stehen. „Spiel doch etwas!“, meint Mama. „Oder male ein Bild!“
Zum Spielen oder Malen aber hat Mia keine Lust. Sie ist so aufgeregt. „Wann ist endlich Bescherung?“, fragt sie zum x-ten Mal. [weiterlesen]

Tormann Tim

• Das allerschönste Spiel auf der Welt
Eine Fußballgeschichte für Kinder von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Ein neuer Junge ist in unsere Straße gezogen. Vor ein paar Monaten schon. Er heißt Rasmus und ist, finde ich, ein toller Kerl. Oft sehe ich ihn draußen. Er spielt das allerschönste Spiel auf der Welt: Fußball! Und wenn ich zuschaue, wie geschickt er den Ball gegen die Mauer kickt oder die Strasse entlang dribbelt, dann weiß ich Bescheid: Fußball ist auch sein Lieblingsspiel. [weiterlesen]

Kater Lulu

• Leo, der König aller Tiere
Eine Kurzgeschichte für Kinder von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Als der dicke Kater Leo von den Kindern hört, dass Leo auf “lateinisch” ‘Löwe’ heißt, fühlt er sich auf einmal mächtig groß und stark und auch ein bisschen eingebildet. Wie enttäuscht ist er, als er merkt, dass die Kinder und alle Tiere im Dorf in ihm so gar nicht den Löwen oder die Großkatze sehen. [weiterlesen]

Pepina das kleine Clown Mädchen - Kindergeschichten

• Die Straße der lachenden Clowns
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Vor wenigen Wochen ist Pia mit ihren Eltern umgezogen in eine Stadt im Norden. Hier findet Pia alles wintergrau und langweilig.
„Selbst die Leute“, mault sie, „blicken griesgrämig und muffig drein. Auch die Kinder. Wie doof.“ Und weil sie es nicht wagt, die Kinder auf der Straße anzusprechen, ist sie oft alleine, hat Heimweh und langweilt sich. [weiterlesen]

Pepino der kleine Clown Junge

• Anna und der Clown
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Anna, Max und Papa sind im Zirkus. Während Max die Raubtierdressur am besten gefällt, freut sich Anna über die Trapezkünstler. Wie elegant sie durch die Luft fliegen! Am schönsten und lustigsten aber ist Clown Waldemar mit dem großen Geigenkoffer, über den er immer stolpert und den er einfach nicht öffnen kann. Zum Schießen komisch ist er. Lustig ist auch sein freches, breites Lachen. Alleine deshalb könnten sich Anna, Max und Papa halbtot kringeln. [weiterlesen]

Clown Junge Levi

• Der Clown, der nicht mehr lachen konnte
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

„Seltsam“, murmelte der Clown, als er durch die Straßen der Stadt schlenderte. „Die Menschen. Haben sie das Lachen verlernt? Ihre Gesichter sind so griesgrämig und brummig!“
Er klopfte einem Mann, der mit Freunden schimpfend und muffig vor einem Schaufenster stand, auf die Schulter und grinste ihn fröhlich an. „Hey, lach doch mal!“
Die Muffelköpfe aber fanden das Clownsgrinsen gar nicht lustig. [weiterlesen]

Papa Eisbär und ich

• Der kleine Bär und der Kicherzwerg
Eine Kurzgeschichte für Kinder von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Es gibt keinen Grund, traurig zu sein. Das lernt der kleine Bär, als er im Wald den lustigen Kicherzwerg trifft. Der kleine Bär, ist traurig. Gestern ist Papa Bär auf eine lange Wanderung hoch zu den blauen Bergen fort gegangen. Es wird lange dauern, bis er zurückkommt. Der kleine Bär kann sich nicht vorstellen, wie er es so lange ohne Papa Bär aushalten soll. Immer wieder muss er an ihn denken, und er fühlt sich ganz elend dabei. [weiterlesen]

der kleine tapfere Ritter Junge

• Das Ritterturnier
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Wieder einmal hatte Graf von Stahlberg zum Turnier geladen und der tapfere Ritter Gottfried von Bärental nahm wie immer kampfeslustig daran teil.
Seit dem Morgengrauen stand er vor seinem Zelt, erteilte seinen Untergebenen, die seine Waffen und Rüstungen polierten und die Pferde striegelten, Befehle und beobachtete das Treiben ringsum. Eine Tribüne war am Rande des Turnierfeldes aufgebaut. [weiterlesen]

Schutzengel für Jungen

• Tom und der Engel
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorin © Elke Bräunling

Beim Krippenspiel den Weihnachtsengel spielen, die Idee gefällt Tom gar nicht. Gibt es überhaupt Engel, fragt er sich…

Tom war sauer. Ausgerechnet er sollte beim Weihnachtsspiel den Engel spielen. Mit Sternenkrone und Flügeln, mit goldenem Rauschehaar und einem albernen, weißen Nachthemd. Igitt! In der Klasse johlten alle los: “Hoho! Tom, der Klassenteufel, spielt den Engel. Zum Totlachen ist das. Hoho.“ Tom knirschte mit den Zähnen. Nein. Er konnte diesen Engel nicht spielen. [weiterlesen]

Blumen Mädchen

• Mias Traum von den Blütenkindern
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorinn © Elke Bräunling

Morgen hat Mama Geburtstag (oder ersatzweise: Morgen ist Muttertag), und Mia möchte noch vor dem Frühstück auf der Wiese hinter dem Garten einen Blumenstrauß pflücken. Wunderschön soll er sein und bunt mit gelben Butterblumen, weißen Margeriten, rotem Klatschmohn, blauen Kornblumen und grünen Gräsern. Ja, genau so soll ihr Blumenstrauß aussehen, überlegt sich Mia, als sie im Bett liegt und nicht einschlafen kann.
Da, plötzlich, hört sie ein leises Singen. Schön klingt es und hell und wie von ganz weit weg: [weiterlesen]

Berti Bärchen

• Der kleine Bär und das Wolkentheater
Eine Kindergeschichte von Kinderbuchautorin  © Elke Bräunling

Schönwetterwolken “malen” spannende Bilder an den Himmel. Sie erzählen dem kleinen Bären, der faul auf der Wiese liegt und die Sonnenstrahlen genießt, viele Geschichten. Auch “Theaterstücke” führen sie auf, zum Beispiel dies von den kleinen Wolkenbären und dem gierigen Wolkenkrokodil. [weiterlesen]

Sheriff Cowboy

• Revolverheld ´Pit-the-Kid´
Eine Kindergeschichte von meiner lieben Kollegin © Elke Bräunling

Neulich hat Pit einen Western gesehen mit einem super mutigen Westernhelden.
”Der heißt ´Billi-the-Kid´”, erzählt Pit seinen Eltern, „und an Fasching will ich genau wie der sein.“ ”Aber ohne Revolver”, sagt Mama. ”Echte Helden brauchen keine Waffen“, fügt Papa hinzu. ”Die lösen ihre Probleme mit einem klugen Köpfchen.” ”Ohne Revolver”, mault Pit, ”bin ich kein Westernheld.“ [weiterlesen]