© Atelier BuntePunkt | fröhliche Wandbilder fürs Kinderzimmer
 | 19/03/2016

Pastell- Galerie [2 von 3]

Seite 1Seite 2Seite 3
Seite 1Seite 2Seite 3
Meine Bilder- Motive können Sie in verschiedenen Größen als Wandbilder fürs Kinderzimmer in meinem Shop bequem und sicher bestellen.
 Ausführungen:
 ■ FIN-ART Kunstdruck- POSTER (preisgünstiger Klassiker)
 ■ FIN-ART Kunstdruck- LEINWANDDRUCK / LEINWANDBILD (Top Seller)
 ■ FIN-ART Kunstdruck- hinter ACRYLGLAS (Spritzwasser geschützt)

Kunst für Kinder – Gemeinsam die Welt entdecken

Würden Sie sich nicht auch gern von meinen zauberhaften, kleinen Helden um den Finger wickeln lassen, wenn diese Ihnen morgens am Frühstückstisch entgegenblicken? Oder können Sie den liebevoll-schmeichelnden Blicken von Herrn Vonundzu, Frau Vonundzu oder Kater LULU widerstehen?

 


Kindergeschichten zum Lesen, Schmunzeln und Weitererzählen

Die Abenteuerreisen von Kater Lulu und seinen Fröhlichen Freunden unterwegs in den „Märchenhaften Städten“ zum Lesen, Schmunzeln und Weitererzählen.
Liebe Besucher, mit meinen Kurzgeschichten möchte ich Sie und Ihre Kinder einladen Ihre eigenen kleinen Geschichten zu meinen Bildern entstehen zu lassen.
• Die Piratenprüfung
Eine Kurzgeschichte von Kinderbuchautorin  © Linéa Sommer

Kater Lulu, der Pirat kennt sich auf hoher See gut aus. Er steuerte sein Piratenschiff durch gefährliche Stürme und Nebelfluten. Ihm begegneten Seeungeheuer und er war auf Schatzsuche.  Nach jedem bestandenen Abenteuer schaukelte er, wie es eben Piraten tun, in seiner Hängematte und meinte zu seinen Freunden Lefti, Berti und Karl Heinz Kupinzki:
„Ich bin ein wahrer Held der Weltmeere.“
Die fröhlichen Freunde kicherten und auch von der Segelmastspitze kam Gelächter. Die Lachmöwe Laurinda hielt sich ihren Bauch und das ganze Piratenschiff begann zu schwanken. „Halte ein, halte ein!“ äußerte sich Eule Owl ganz sacht. Vielleicht spinnt Kater Lulu nur Seemannsgarn. Soll er doch eine Piratenprüfung ablegen. „Lulu, hast du etwas von deinen Weltreisen mitgebracht?“ Lulu sprang sofort in den Bauch des Piratenschiffes, kramte und polterte mächtig herum. Zu Vorschein kam er mit einer Briefmarke von den Weihnachtsinseln, mit einem Piratensteckbrief aus der Südsee und einer echten Säge von einem Sägefisch. Das sind meine Schätze verkündete er stolz. Karl Heinz Kupinzki sprach: „Das ist der Beweis. Unser Lulu ist doch ein echter Pirat!“ und alle fröhlichen Freunde nickten zustimmend.
Nur Owl war noch nicht ganz überzeugt. „Ich habe noch ein paar Fragen.“

„Was trinken Piraten am liebsten?

Weist du wie viele bunte Regentropfen aus der Zauberwolke im Land Seemannsgarn regnen?

Als Pirat warst du bestimmt schon im fernen Eisland. Verrate mir, mit welchem Tier die Kinder dort am liebsten kuscheln?

Als weit gereister Pirat kannst du sicher sagen, was die gefährlichen Piraten in der Piraten Stadt in ihren Händen halten?

Wie viele Fenster hat der Leuchtturm in der Leuchtturm Stadt?“

„Uff, die Fragen sind ja richtig schwer!“ Kater Lulu kratzte sich an seinen Ohren und begann zu grübeln. Berti wusste eine Antwort, Lefti auch und sogar Karl Heinz Kupinzki plapperte dazwischen. Das war ein Geschnatter!
Lulu hörte etwas von drei Eisbären mit Herzen und sieben Gläsern Seewasserlimonade. Ob das alles so richtig war?
Jedenfalls haben sich alle viel Mühe gegeben um die Fragen richtig zu beantworten. Und nach einer ganzen Weile hat Owl zustimmend genickt und Kater Lulu die Urkunde für einen echten Piraten hoheitsvoll übergeben.
Da waren alle sehr glücklich und feierten ein Piratenfest mit Seewasserlimonade und Algensalat.

Kindergeschichte – Kater Lulus Seemansgarn >>